Achtung: Um eine korrekte Darstellung zu erhalten, muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein! Ohne Javascript stehen Ihnen wichtige Funktionen dieser Seite nicht zur Verfügung.

 PG St. Hedwig

 

Enladung zur Wanderausstellun

Ökumenische Andachten

„5 nach 5“ 2015

Herzliche Einladung zu den Andachten

auf dem ehemaligen Gartenschaugelände.

13.05. Ökumenische Eröffnung

20.05. Firmlinge PG St. Hedwig

27.05. Posaunenchor Stadtkirche

  3.06. Mit Gesang Herr Blaufelder

10.06. Gruppe „Sing mit“

17.06. Kinderchor St. Johannes

24.06. Atem holen Team Buchbrunn

  1.07. Chor Druschba

  8.07. Diakon Dubowy-Schleyer mit Team

15.07. Kath. Seniorenforum

Kirchenmusik

Pfingsten

Viele Christen leben, als ob Pfingsten noch vor uns läge. Corrie ten Boom (1892-1982) Niederländischer Schriftsteller und KZ-Überlebender

Vermeldung zwecks Personalie in der PG St. Hedwig im Kitzinger Land:


Viele fragen in der letzten Woche: Wie geht es unserem Pfarrvikar Stefan
Eisert? Wann nimmt er seine Arbeit in Kitzingen wieder auf?
Pfarrvikar Eisert ist nun wieder im Dienst und dennoch gibt es eine
wesentliche Veränderung in unserer Pfarreiengemeinschaft:
Pfarrvikar Eisert wird auf eigenen Wunsch am 31. Juli unsere Gemeinden
verlassen. Bischof Friedhelm hat ihn für seine Aufgabe als Priester der
Diözese Würzburg freigestellt. Er wird in dieser Zeit in der
Priestergemeinschaft des Oratoriums des Heiligen Philipp Neri in Aufhausen
mitleben. Diesen Wunsch hatte Pfarrvikar Eisert schon im Oktober
vergangenen Jahres dem Bischof gegenüber geäußert.
Als Pfarrer der PG St. Hedwig im Kitzinger Land danke ich ihm dafür, dass er
in der Zeit der Vakanz mit großem Einsatz die Aufgabe als Pfarradministrator
übernommen hat und wünsche ihm gleichzeitig alles Gute und Gottes Segen
für seinen weiteren Lebensweg als Priester.
Ab 1. September wird die Pfarrvikarstelle in Kitzingen von Kaplan Jürgen
Thaumüller, der derzeit in der Pfarreiengemeinschaft Sankt Franziskus am
Steigerwald in Gerolzhofen ist, übernommen.
Die Pfarreiengemeinschaft St. Hedwig im Kitzinger Land wünscht auch ihm
alles Gute für seine neue Aufgabe und freut sich auf die zukünftige
Zusammenarbeit. Herzlichst Ihr Pfarrer

 Gerhard Spoeckl

 

 

 

 

 

 

 

 Franka Hein

 

Volltextsuche
Zeitraum
Kategorie
Heute
Die letzten 7 Tage
Die letzten 30 Tage
Die letzten 12 Monate
bis
11.05.2015
"Beim frühen Morgenlicht", wie es in einem Kirchenlied heißt, am Bittsonntag kurz nach sechs Uhr machten sich 170 Gläubige aus den verschiedenen Gemeinden der Pfarreiengemeinschaft St. Hedwig im Kitzinger Land von der Kreisstadt am Main entlang auf zu ihrer Wallfahrt nach „Maria im Sand“ in Dettelbach.

Pfarreiengemeinschaft St. Hedwig im Kitzinger Land: Wallfahrt hat für das Leben gestärkt und ermutigt

05.05.2015
Pfarrer Gerhard Spöckl wurde in sein neues Amt eingeführt

Kitzingen offen für die Überraschung Gottes

02.05.2015
Vertreter verschiedener Religionen laden am 8. Mai zu einem Lichterzug ein.

Gemeinsam für den Frieden

 
Test